Bordnetzentwicklung

3-D Verlegung via CATIA V5 und Siemens NX

Folgende Tätigkeiten werden durchgeführt:

  • Kabelbäume verlegen, modifizieren und an die Erfordernisse des Bauraums anpassen
  • Durchführung und Abstimmung des Package, Kollisionsuntersuchung mit allen relevanten Bauraummodellen
  • Festlegung des Verlegweges, Befestigungselementen, Dichtungselementen
  • Konstruktion von Haltern, Tüllen, Schächten/Kanälen und anderer Kabelbaumbestandteilen
  • Festlegung der Leitungslängen und Biegeradien
  • Erstellen von Bibliotheken aller benötigten elektrischen und nicht elektrischen Bauteilen

 

2D Zeichnungserstellung via LDorado

Auf Basis der elektrologischen und geometrischen CATIA V5 Daten erstellen wir die Kabelbaumzeichnungen. Dieses geschieht mit dem Programm LDorado Layout/Design

Folgende Tätigkeiten werden durchgeführt:

  • Erstellen der Kabelbaum-und Leitungsatzzeichnungen
  • Erzeugen der Module für einen KSK
  • Erzeugen der Komponenten und Stücklisten
  • Abgleich bzw. Plausibilitätscheck der Kabelbaumzeichnungen
  • Durchführung von Änderungen wenn erforderlich der elektrologischen und geometrischen Daten
  • Durchführung des Änderungsmanagement
  • Erzeugung verschiedener Kabelbäume für verschiedene Bauphasen und Erprobungsphasen
  • Erstellung von Fertigungszeichnungen
  • Erzeugung der relevanten Freigabezeichnungen
  • Erzeugung von Rotstift-Zeichnungen und Dokumentation von Änderungen mittels Teilelebenslauf

Bordnetzentwicklung stellt einen Schwerpunkt der Fa. FELE da. Sie bekommen aus einer Hand die 3-D Verlegung, 2-D Zeichnungserstellung, sowie die Elektrologik. Wir koordinieren das Fahrzeugprojekt innerhalb Ihrer Organistaion. Fa. FELE stellt das komplette Team zur Verfügung und stellt dadurch sicher, dass zwischen elektrologischer Verknüpfung, Package, zeichnerischer 2-D Darstellung und Projektkoordination immer ein abgestimmter technischer Stand zur Verfügung steht und somit in die Freigabe gegeben werden kann.

 

Folgende Tools werden verwendet

Elektrologik via E3 Cable / LCable

Die Bordnetzentwicklung beginnt zuerst mit der Erstellung der Elektrologik. Zuerst entstehen die Stromlauf- und Systemschaltpläne und dazu das in Ihrer Organisation abgestimmte Pinning. Das verwendete Tool ist OEM abhängig!

Folgende Tätigkeiten werden durchgeführt:

E3 schematic/LCable:

  • Erstellung des Pinning und der Verbindungen
  • Online Funktionalität (Anschlussplan, Signalweg, Signalquerverweise)
  • Modularisierung vordefinierter Schaltungsteile
  • Logische und elektrische Prüfung (aktive Fehlervermeidung)
  • Erstellung von Bauteil-und Symboldatenbanken

E3.Cable:

  • Erstellung der Blockdiagramme
  • Verbindung der Funktionsmodule über Einzeldrähte, geschirmte oder verdrillte Leitungen
  • Festlegung der Leitungsquerschnitte
  • Festlegung von Anschlagteilen, Steckern, Gegenstücke
  • Darstellung und Ansichten von Steckern, Kabeln, Pins
  • Darstellung der Blockschaltbilder
  • Dokumentation der kompletten Elektrologik