Leichtbau und Elektromobilität

Leichtbau gewinnt in der Automobilindustrie immer mehr an Bedeutung. Weniger Gewicht bedeutet, weniger bewegte Masse und somit weniger Kraftstoffbedarf, mit dem Ergebnis einer Reduktion des CO2 Ausstoßes. Neben der gesetzlichen Pflicht, europaweit den CO2 Ausstoß bis 2020 zu senken, hat die Bundesregierung das Ziel bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen zu haben und unterstütz dies mit Forschungs- und Entwicklungsgeldern. Dies stellt unsere Ingenieure vor eine neue Herausforderung. Zukünftige Fahrzeuge müssen neben den ständig steigenden Anforderungen an Fahrzeugsicherheit, Komfort und Funktionsumfang auch noch die Gewichtspirale umkehren.